Die Möbelkiste in der mingbud

Die Möbelkiste: Der Anfang einer großen Reise

2018 hatten wir, Mark & Phil, die Idee, im Kampf gegen unsere Wegwerfkultur möglichst viele schöne alte Möbel vor dem Sperrmüll zu retten und aufzuarbeiten, um so schöne wertige und nachhaltige Möbel für jede Gehaltsklasse anbieten zu können.

Das Netzwerk: Die Möbelkiste und minhafaktur

Als Teil des Kunst- & Kulturvereins ‚minha galera‚ hat sich um die Möbelkiste herum dann in den folgenden Jahren ein großes Netzwerk mit Handwerker:Innen, Designern:Innen und unterschiedlichsten Kreativschaffenden entwickelt, in dem alle unsere Freunde ihre nachhaltigen und zukunftsorientierten Ideen, Produkte und Dienstleistungen entwickeln und in unserem verrückten Laden ‚minhafaktur‘ in der Kölner Innenstadt präsentieren können. So hat die Gemeinschaft ein viel größeres Potential als die Summe von Einzelkämpfern, womit ein sehr erfolgreicher bekannter Laden entstanden ist. Im Laufe der letzten Jahre hat sich das Angebot an besonderen Produkten in der Gemeinschaft der minhafaktur mit einzigartigen Produkten zum Einrichten und Leben anderer Labels kontinuierlich verbreitert. Dazu kamen dann 2020 Sybille und Michael mit weiteren Ideen. Ganz schnell wurde uns klar, dass wir ein neues Dach brauchen.

Die mingbud: Die Möbelkiste bekommt ein Dach

Nach viel Denken und einigen Gin Tonics war die Idee eines Unternehmens in der Welt, das den vielen kreativen und anpackenden Köpfen eine Plattform bietet, auf der sich alle gegenseitig mit ihren Angeboten unterstützen und dennoch jeweils für eine besondere Idee stehen. So haben 2021 Mark, Phil, Sybille und Michael die mingbud OHG gegründet. Der Name ist eine Reminiszenz an das Lied der Bläack Fööss „En minger Bud“, denn genauso wie in dem Lied stellen wir uns einen Ort zum Wohnen vor mit viel Leben und Lachen.

Der Plan: Wie es weiter geht

Ein wichtiger Teil der mingbud ist und bleibt als Paradies für besondere, nachhaltige und bezahlbare Möbel die Möbelkiste, in die Ihr auch weiterhin hier eintauchen könnt. Dazu wollen wir neue, zeitlos ästhetische Möbel entwickeln, die für ein ganzes Leben gebaut werden, recyclebar im Material und zu einem fairen Preis zu haben sind.

Wie die Möbelkiste sollen in den nächsten Jahren weitere Designer:innen, Künstler:innen und Labels mit zukunftsorientierten Ideen in der mingbud ein Zuhause finden. Gemeinsam mit Euch wollen wir eine besondere Einrichtungswelt erschaffen, auf der kleine, noch unbekannte und neue Talente gemeinsam mit bereits vorhandenen Labels zusammenkommen, um eine immer größere Gemeinschaft zu werden, die sich gegenseitig inspiriert, unterstützt und eine große Reichweite teilt, ohne dabei von Gebühren aufgefressen zu werden.

Hier geht’s zur Seite der Möbelkiste
Die Möbelkiste auf Instagram
Die mingbud neu auf Instagram

Consent Management mit Real Cookie Banner